Gesunde Snackideen für zuhause & unterwegs

Das Bedürfnis nach einem Snack zwischen den Mahlzeiten ist sehr individuell. Es lassen sich kaum allgemeine Aussagen darüber treffen, ob für jede Person 3 Hauptmahlzeiten der richtige Weg ist, da unser Körper so einzigartig ist und unsere körperlichen Bedürnfnisse so unterschiedlich sind. Manche benötigen kein Frühstück und präferieren ein frühes Mittagessen, anderen mangelt es ohne Frühstück an Energie und Konzentrationsfähigkeit. Gleiches betrifft das Thema Zwischenmahlzeiten. Dabei hilft es, auf die Signale des eigenen Körpers zu achten und zu hören.

Je ausgwogener und gehaltvoller die Hauptmahlzeiten sind, desto eher kommen viele Menschen ohne Zwischenmahlzeiten aus, aber hier geht es nicht um richtig und falsch sondern um das, was dem eigenen Körper gut tut.  Zwischenmahlzeiten können je nach Bedarf für einen konstanten Blutzuckerspiegel und mehr Energie und Konzentrationsfähigkeit sorgen. Um den Körper in solchen Situationen optimal zu versorgen, ist es wichtig, dass Snacks gesund, nahrhaft und sättigend sind, damit sie den Blutzuckerspiegel nicht schnell in die Höhe springen lassen. Meine liebsten Snacks für zuhause und unterwegs habe ich unten für euch aufgelistet. Hier darf ohne schlechtes Gewissen zugegriffen und genossen werden!

 

Gesunde Snackideen für zuhause:

 

Gesunde Snacks für unterwegs: