Schoko-Vanille-Erdnuss-Muffins

Diese saftigen Muffins sind leicht und schnell gemacht und schmecken wunderbar sckokoladig-vanillig mit einer kleinen Erdnussnote.

Als Mehlsorten habe ich mich für nährstoffreiches Buchweizenmehl und eine Mischung aus Hirse- und Haferflocken entschieden, was den Muffins eine saftige Konsistenz und nussige Note gibt. Gesüßt werden sie nur mit Ahornsirup und einer Prise Vanillezucker und sind daher nicht übermäßig süß.

Die Kombination aus Schokolade und Erdnussmus ist einfach traumhaft und die Muffins lassen sich wunderbar mitnehmen oder Zuhause mit einer Tasse Kaffee genießen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Rezept

Saftige Muffins mit Kakao-, Vanille- und Erdnussaromen - perfekt zu einer Tasse Kaffee am Nachmittag!

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 170 g Buchweizenmehl
  • 150 g Hirseflocken oder Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Pflanzendrink, z.B. Mandelmilch
  • 8 EL Ahornsirup + 1 EL für Schokoteig
  • 4 EL Kokosöl (schmelzen bevor unterrühren)
  • 2 EL Erdnussmus + 1 EL für Topping
  • 1,5 EL Kakaopulver für Schokoteig

Zubereitungszeit

25 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht


Zubereitung

Für 12 Muffins:
  1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Mehl, Flocken, Backpulver, Zimt, Vanillezucker und Salz in einer großen Schüssel verrühren.
  3. Pflanzendrink, geschmolzenes Kokosöl, 2 EL Erdnussmus und 8 EL Ahornsirup hinzugeben und zu einem glatten Teig rühren.
  4. Eine Muffinform einfetten oder mit Muffinförmchen auslegen.
  5. Jeweils 1 EL des Teiges auf die Muffinförmchen verteilen.
  6. Anschließend jeweils einen Klecks des restlichen Erdnussmuses in die Mitte der Förmchen auf den hellen Teig geben.
  7. Den restlichen Teig in der Schüssel mit dem Kakaopulver und einem Esslöffel Ahornsirup verrühren. Jeweils 1 TL des Schokoteigs auf den hellen Teig mit dem Erdnussmusklecks verteilen.
  8. Anschließend mit einer Prise Zimt bestreuen und die Muffins für ca. 20 min backen.