Schoko-Haselnuss-(„Nutella“)-Kugeln

Natürlich verwende ich kein Nutella in diesen süßen Schoko-Haselnuss-Kugeln, aber der Geschmack erinnert sehr stark an den Schokoaufstrich, nur mit viel gesünderen Zutaten…Es werden nur 4 natürliche Zutaten verwendet und den süßen Geschmack bekommen sie durch die Datteln, die ihnen gleichzeitig auch die tolle, klebrige Konsistenz verleihen. Datteln liefern Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Kalzium und enthalten viele Ballaststoffe, die unseren Magen-Darm-Trakt fit und gesund halten. Ich habe Medjool Datteln verwendet. Diese Sorte ist besonders groß, weich und süß und eignet sich perfekt für dieses Rezept. Falls ihr andere Datteln verwendet, müsst ihr besonders feste, trockene Varianten vorher in heißem Wasser einige Minuten einweichen, damit sie sich besser verarbeiten lassen.

Diese kleinen Bällchen sind ein gesunder Snack, wann immer die Lust auf etwas Süßes kommt.


Rezept

4 Zutaten, schokoladig, natürlich süß und perfekt als gesunder Snack für unterwegs!

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 10-12 Datteln
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 20 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitungszeit

5 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht


Zubereitung

Die angegebene Menge ergibt ca. 12 Kugeln.
  1. Datteln entsteinen, halbieren und mit allen anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen starken Mixer geben.
  2. Ca. einen gehäuften Esslöffel voll zu kleinen Kugeln formen und in eine luftdicht verschließbare Tupperware legen.
  3. Für 1 Stunde ins Gefrierfach geben. Anschließend im Kühlschrank für bis zu einer Woche aufbewahren.