Schnelle Zucchini-Mangold-Soße

Eine schnelle Soße mit saisonalem Gemüse, die cremig und nährstoffreich ist?

Hier ist das Rezept dazu. Ich liebe die Kombination aus Zucchini und Mangold in dieser cremigen Herbstsoße. Mangold kann aber durch Spinat ersetzt werden. Statt Zucchini können Fenchel oder Karotten verwendet werden. Auch Pilze würden sich sehr gut in dieser Soße machen.

Die Soße passt super zu Pasta, aber auch mit Reis oder Hirse schmeckt sie köstlich.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 


Rezept

Eine schnelle, cremige und nährstoffreiche Soße für Pasta, Reis oder Hirse!

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 1 Zucchini
  • 2 Handvoll gehackter Mangold
  • 200 ml Sojasahne
  • 1 TL getrockneter Salbei oder Thymian
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit

15 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht


Zubereitung

  1. Zucchini waschen, Enden entfernen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchini und Gewürze dazugeben und ca. 5 min bei mittlerer Hitze anbraten.
  3. Den Mangold und die Sojasahne dazugeben und zugedeckt ca. 10 min garen lassen, bis das Gemüse weich ist.