Saisonaler Salat mit Radieschen, Feta, Walnüssen und knusprigem Kräuter-Ciabatta

Dieser einfache und saisonale Salat ist ein leichtes, unkompliziertes Mittag- oder Abendessen. Das knusprige Kräuter-Ciabatta ergänzt den Salat perfekt und sättigt zusätzlich.

 

 


Rezept

Ein einfaches, leichtes und köstliches Gericht - perfekt für die Frühlingszeit!

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 1 Salatkopf
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 1/2 Block Feta
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 3-4 EL Olivenöl für das Dressing + 4 EL für das Brot
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 4 Scheiben Ciabatta oder Baguette
  • 1-2 TL getrocknete Kräuter nach Wahl, z.B. Basilikum und Oregano
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit

15-20 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht


Zubereitung

Die angegebene Menge ergibt ca. 2 Portionen.
  1. Den Salat waschen und in eine Schüssel geben.
  2. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Feta in Würfel schneiden. Die Walnüsse grob hacken.
  4. Alles zu dem Salat geben.
  5. Für das Dressing Olivenöl, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer in einer Tasse verrühren.
  6. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) oder 180°C (Umluft) vorheizen.
  7. Das restliche Öl mit den getrockneten Kräutern und einer Prise Salz in einer Schüssel mixen und auf die Brotscheiben pinseln.
  8. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten im Ofen goldbraun und knusprig rösten.
  9. Das Dressing über den Salat geben und zusammen mit dem Brot servieren.