Bircher Müsli mit Beeren

Bircher Müsli ist ein echtes Powerfrühstück, das sich ganz schnell und leicht für die Woche vorbereiten lässt. Noch dazu ist es unglaublich vielseitig und kann je nach Lust und Laune abgewandelt werden.

Ich habe in dieser Variante gefrorene Heidelbeeren untergemischt und jede Menge verschiedene Körner und Nüsse verwendet, um den Nährstoff- und Ballaststoffanteil zu erhöhen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 


Rezept

Ein echtes Powerfrühstück mit hohem Nährstoff- und Ballaststoffanteil!

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 200 g Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Chiasamen
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 4 EL gehackte Paranüsse oder Walnüsse
  • 100 g gefrorene Heidelbeeren
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Erdnussmus
  • ca. 500 ml Milch nach Wahl (je nach Konsistenz etwas mehr)

Zubereitungszeit

2 Minuten

Schwierigkeitsgrad

leicht


Zubereitung

Die angegebene Menge ergibt ca. 3-4 Portionen.
  1. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und abgedeckt im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Am Morgen die gewünschte Portion in eine kleine Schüssel geben und nach Belieben mit frischem Obst oder Nussmus garnieren.